Hoher Kontrast Grafische Version

News

Suche

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Übersicht

Panorama, 28.09.2012 11:26
Ida Lanbacher ist neue Präsidentin des Europäischen Alleinerziehenden-Netzwerks ENoS
ENoS ist ein Zusammenschluss von Alleinerziehenden-Vertretungen aus sieben europ√§ischen L√§ndern (Spanien, Italien, √Ėsterreich, Schweiz, Deutschland, Frankreich und Schweden). In Wien wurde in den letzten Tagen das j√§hrliche Treffen aller Organisationen abgehalten. Dabei ist die Verbesserung der finanziellen Situation von Kindern diskutiert worden. Zentrale Themen waren die Kindergrundsicherung und die EU-Entschlie√üung zur Verbesserung der Situation von Ein-Eltern-Familien.
Panorama, 27.09.2012 11:00
Neuer Ausweis f√ľr Zivilinvaliden
Er ist aus Plastik, handlich und enth√§lt ¬Ė auf ausdr√ľcklichen Wunsch der Betroffenen - nur wenige, aber pr√§gnante Informationen: Der neue Ausweis f√ľr Zivilinvaliden wird in K√ľrze von der Landesabteilung Familie und Sozialwesen und dem S√ľdtiroler Sanit√§tsbetrieb an die Antragsteller zugeschickt. Auf einer Pressekonferenz in Bozen stellten Soziallandesrat Richard Theiner, Evelin Reinstaller vom S√ľdtiroler Sanit√§tsbetrieb und Stefan Hofer, Pr√§sident des Dachverbandes f√ľr Gesundheit und Soziales, den neuen Ausweis vor.
Familie, 21.09.2012 09:28
Alleinerziehende: Plattform beim ENoS-Treffen in Wien
Die S√ľdtiroler Plattform f√ľr Alleinerziehende nimmt am Wochenende vom 20. bis 22. September 2012 beim ENoS-Treffen (European Network of Single Parents - Netzwerk der europ√§ischen Alleinerzieherverb√§nde) in Wien teil. Das European Network of Single Parent Families (ENoS) widmet sich beim heurigen Treffen der Bek√§mpfung der Kinderarmut. Zentrale Themen sind dabei die Kindergrundsicherung und die EU-Entschlie√üung zur Verbesserung der Situation von Ein-Eltern-Familien.
Panorama, 21.09.2012 08:11
Heute ist Welt Alzheimer-Tag - Infostand am Universitätsplatz, Bozen
Zum Welt-Alzheimertag am 21. September, f√ľr den diesmal das Motto "Alzheimer: Zusammen leben - Vivere insieme" gilt, pr√§sentiert sich ASAA - Alzheimer S√ľdtirol Alto Adige mit einem Infostand am Bozner Universit√§tsplatz (10-18 Uhr).
Menschen mit Behinderung, 29.08.2012 09:18
Fr√ľhf√∂rderung hilft behinderten Kindern optimal ins Leben zu starten
Der Dachverband f√ľr Soziales und Gesundheit begr√ľ√üt die neuen Leitlinien f√ľr die Fr√ľhf√∂rderung von Kindern mit Behinderung. Hier werden nun jene Gelder sinnvoll verwendet, die frei wurden durch die Angleichung der Zivilinvalidenrenten f√ľr minderj√§hrige Teilinvalide.
Panorama, 24.08.2012 08:18
Trauttmansdorff: Heute Tag der offenen T√ľr f√ľr Menschen mit Behinderung
Heute, Freitag, 24. August √∂ffnen die G√§rten und das Touriseum auf Schloss Trauttmansdorff wieder einen Tag lang zum freien Eintritt f√ľr Menschen mit Behinderungen oder mit schweren chronischen Erkrankungen. Der Dachverband hat wieder Ausweise vorbereitet, die zum kostenlosen Eintritt berechtigen und von den Mitgliedsorganisationen an die Berechtigten verteilt werden k√∂nnen. Es k√∂nnen aber auch die Ausweise vom letzen Jahr vorgezeigt werden.
Panorama, 20.08.2012 09:18
S√ľdtiroler Krebshilfe: Bezirksb√ľro Brixen zieht um - Ab 3. September im Sprengel
Das Brixner Bezirksb√ľro und das Ambulatorium der S√ľdtiroler Krebshilfe ziehen um. Ab dem 3. September 2012 ist die neue Anlaufstelle in der Romstra√üe Nr. 5, Gesundheitssprengel Brixen, 2. Stock. Neu ist dann auch die Telefonnummer und Fax: Tel. 0472 812430, Fax. 0472 812439, eisacktal@krebshilfe.it. Die B√ľrozeiten bleiben gleich: Montag von 14.00 bis 18.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr. Die R√§umlichkeiten f√ľr Kurse und Aktivit√§ten sowie der Weihnachtsmarkt bleiben weiterhin in der Brennerstra√üe 1 in Brixen.
Panorama, 10.08.2012 08:23
R√ľckblick auf den Workshop der Freiwilligen-Koordinatoren in Sarnthein
Freiwillige und deren Mitarbeit m√ľssen organisiert und koordiniert werden, damit das Engagement f√ľr alle bereichernd ist und der Spa√ü, sowie die Zufriedenheit erhalten bleiben. Tipps und Tricks, wie dies gelingen kann, erfuhren die Freiwilligen-Koordinator/innen der Mitgliedsorganisationen in einem Workshop, den der Dachverband zum zweiten Mal organisiert hat. Um der Hitze der Stadt zu entfliehen, fand er in Sarnthein statt. Im dortigen Sprengel kamen am 31. Juli √ľber 20 Aktive zusammen, um Erfahrungen auszutauschen und Arbeitsinstrumente kennenzulernen.
Menschen mit Behinderung, 19.07.2012 09:17
independent L.: dopo il corso è prima del corso
Ieri, presso la cooperativa sociale independent L. di Merano, sono stati consegnati gli attestati di frequenza ai partecipanti del "Corso FSE - Independent 2011". La finalità del corso è quella del re/inserimento lavorativo di persone che, a causa della propria disabilità, si trovano nella situazione di doversi ri/qualificare professionalmente, per potersi re/inserire nel mondo del lavoro. Si annuncia un'altra edizione del corso in autunno.
Panorama, 18.07.2012 10:36
Arzthaftung: Patienten m√ľssten in Schlichtungsstelle vertreten sein
Der Dachverband f√ľr Soziales und Gesundheit bem√§ngelt die Zusammensetzung der Schlichtungsstelle f√ľr Arzthaftungsfragen und regt eine Gesetzes√§nderung an. In der Kommission braucht es auch eine Patientenvertretung.
Panorama, 04.07.2012 12:59
M√∂gliches Aus f√ľr die EEVE: Rom sollte besser S√ľdtiroler Modell √ľbernehmen
Der Dachverband f√ľr Soziales und Gesundheit nimmt zum m√∂glichen Aus f√ľr das lokale Bewertungssystem EEVE Stellung. Grunds√§tzlich bef√ľrwortet der Dachverband eine v√∂llige √úberarbeitung des bestehenden, aber unzureichenden italienischen Bewertungssystems. S√ľdtirol und das Trentino waren hier schneller. Diese lokalen, mit gro√üer Anstrengung erarbeitete Bewertungssysteme zur Gew√§hrung von Sozialleistungen d√ľrfen nicht leichtfertig aufgegeben werden. Sie sollten vielmehr Modellcharakter haben.
Panorama, 03.07.2012 13:36
Not und Elend in Rum√§nien: Hilfe kommt aus S√ľdtirol
Rum√§nien ist das √§rmste Land der EU. Schon seit 13 Jahren hilft der S√ľdtiroler Verein "Kinder in Not ¬Ė Hilfswerk Rum√§nien" vor Ort. Dabei ist er auf Spenden angewiesen. Nun hat der Verein das Sicher Spenden-G√ľtesiegel erhalten. Es best√§tigt die seri√∂se Arbeit und Vertrauensw√ľrdigkeit des Vereins. Wer hier spendet, kann sicher sein, dass sein Geld wirklich an der richtigen Stelle ankommt.
Menschen mit Behinderung, 27.06.2012 09:22
Tre settimane di "ESTATE AIAS" 2012
Per poter soddisfare gran parte delle richieste dei nuovi associati, aumentano a tre i turni delle settimane "Estate Aias". L'attività prevede l'accoglienza dal lunedì al venerdì degli utenti che hanno particolari bisogni di assistenza, specialmente nei periodi di chiusura delle strutture pubbliche. Verrà svolta attività di tempo libero e relax nei freschi dintorni della nostra città e nelle piscine dei lidi cittadini. Si alterneranno giornate all'aria aperta in piscina e al fresco in montagna. Ecco le date: 18 / 22 giugno 2012; 25 / 29 giugno 2012 e 27 / 31 agosto 2012.
Panorama, 27.06.2012 09:20
LILT: Corso per volontari domiciliari 2013
Si è tenuto con grande successo e soddisfazione il corso biennale 2011-2012 per volontari domiciliari della LILT - Lega per la Lotta contro i Tumori di Bolzano. Chi fosse interessato a partecipare al corso 2013 è pregato di prendere contatti con la sig.a Mariella Giaconia, tel. 0471 402000.
Panorama, 22.06.2012 08:22
Verein Punkt: Trommel- oder Tanzkurse
Der Verein Punkt organisiert bei gen√ľgend Interesse Trommelkurse oder Tanzkurse f√ľr Menschen mit Behinderung. Interessierte sollen sich im B√ľro melden.  Tel. 342 1558844, www.punkt.it
Panorama, 20.06.2012 08:09
Sari'sFreunde: MIxIS - Datensammlung zur Pet Therapy
Unter www.bzmixis.eu entsteht derzeit ein System zur Sammlung von Daten √ľber die "Pet Therapy" in S√ľdtirol.
Panorama, 18.06.2012 12:05
S√ľdtiroler Kinderdorf: "Treff.Familie" auf Radio Sonnenschein
Wenn wir Kinder bekommen, wird alles anders. Eltern stehen pl√∂tzlich vor neuen Herausforderungen und suchen Antworten auf tausend Fragen. Doris Kaserer vom "Treff.Familie" in Lana ist immer mittwochs um 8.45 Uhr in der "Sunshine-Morningshow" zu h√∂ren. In der Rubrik "Eltern st√§rken - Eltern begleiten" erkl√§rt sie anhand konkreter Beispiele und mit einfachen Tipps, wie Eltern ihre Kinder liebevoll begleiten k√∂nnen. Anregungen f√ľr Fragen oder Themen k√∂nnen an doris.kaserer@kinderdorf.it geschickt werden. Wer die Sendung verpasst hat: Die Podcasts der Sendung stehen online zum Download zur Verf√ľgung unter www.sunshine.it.
Panorama, 18.06.2012 12:04
Lichtung: Zeitschrift InterMezzo - Beiträge gesucht
Auch heuer soll die Zeitschrift "InterMezzo" erscheinen, die reich und bunt an Bildern und interessanten Beiträgen werden soll, diesmal zum Schwerpunktthema "Dankbarkeit". Dazu sind alle Beiträge, ob Texte, Gedichte, Bilder herzlich willkommen. Redaktionsschluss ist Ende August 2012. Abgabe direkt im Intermezzo oder per Post/Mail an intermezzo@bzgpust.it.
Panorama, 15.06.2012 08:18
Drei Wochen Sommer mit AIAS
Aufgrund der gro√üen Nachfrage wird der "AIAS-Sommer" ausgebaut, somit werden heuer insgesamt drei Wochen Sommerprogramm angeboten. Von Montag bis Freitag werden Menschen mit Behinderung aufgenommen, besonders in den Zeiten, wo √∂ffentliche Strukturen wegen der Sommerferien geschlossen sind. Der AIAS springt hier ein und somit k√∂nnen sie drei Sommerwochen mit Spiel und Spa√ü verbringen. Vom 18. bis 22. Juni, vom 25. bis 29, Juni und vom 27. bis 31. August 2012, abwechselnd Schwimmen und gem√ľtliches Bergwandern, sowie andere Freizeitaktivit√§ten f√ľr und zusammen mit Menschen mit Behinderung.
Panorama, 14.06.2012 13:16
Statt Hundetoiletten lieber mehr öffentliche WC'S fordert der Verein FreundeAmici
Verwundert reagiert der Verein chronisch entz√ľndlicher Darmkrankheiten ¬ĄFreundeAmici¬ď auf die Nachricht, dass das Land, laut Aussage von Landesrat Bizzo, √ľber 184.000 Euro f√ľr eine Hundetoilette ausgibt. In S√ľdtirols Gemeinden fehlt es stattdessen an √∂ffentlichen WC'S.
Panorama, 13.06.2012 08:12
Neuer Beratungsdienst: Social Info Point
In einem Gemeinschaftsprojekt haben die Lebenshilfe, die Arbeitsgemeinschaft f√ľr Behinderte und die Sozialgenossenschaft HandiCar einen neuen Beratungsdienst aufgebaut und mit 1. Juni in Betrieb genommen.
Panorama, 13.06.2012 08:03
AfB spendet Bus an Moldavien
Die Arbeitsgemeinschaft f√ľr Behinderte hat der Organisation "Aktiv Hilfe f√ľr Kinder" einen ausgemusterten, behindertengerecht umgebauten Kleinbus √ľberlassen. Das Fahrzeug wird k√ľnftig in Moldawien zum Einsatz kommen. Dort gibt es kaum derartige Fahrzeuge. Behindertengerecht umgebaute Fahrzeuge, wie jene der AfB, sind daher dort noch sehr gefragt, auch wenn sie schon √ľber 10 Jahre alt sind.
Menschen mit Behinderung, 12.06.2012 09:34
Pro Juventute: Meerkolonie mit Wachkomapatienten
Seit Anfang Juni ist die Pro Juventute Meerkolonie wieder in Cesenatico. Mit dabei sind heuer wieder, wie schon in den letzten 6 Jahren, zwei Wachkomapatienten, denen der Aufenthalt sichtlich gut tut, erzählt Koordinatorin Amalia Sagmeister. Der zweite Turnus in Cesenatico beginnt ab 24.06. und endet am 07.07.12.
Menschen mit Behinderung, 12.06.2012 09:34
Blinden- und Sehbehindertensportler halten R√ľckblick auf Sportjahr 2011/12
Wechsel bei der Vereinsf√ľhrung ¬Ė H√∂hepunkt war erfolgreiche Durchf√ľhrung des Torball-Europacups in Bozen.
Gesundheit und Wohlbefinden, 11.06.2012 12:26
Pro Positiv S√ľdtiroler Aids Hilfe: Ab heute neuer HIV-Schnelltest
Seit heute ist es möglich bei Pro Positiv in Bozen den HIV-Schnelltest zu machen. Innerhalb von Minuten kann festgestellt werden, ob eine HIV-Infektion vorliegt. HIV ist das Virus, das AIDS verursacht.
Panorama, 11.06.2012 09:14
LAPIC: Neuer Präsident gewählt
43 Jahre lang war Romano Bergamo Präsident der LAPIC, nun wurde auf der Vollversammlung vom 10. Juni in Bozen Rudolf Gutgsell zu seinem Nachfolger gewählt.
Panorama, 11.06.2012 08:17
LILT: Neuer, erweiterter Vereinssitz
Die Liga zur Krebsbekämpfung hat ihren Vereinssitz in Bozen, W.A. Loew Cadonna Platz 10 ausgebaut und beträchtlich erweitert. Am 8. Juni wurden die Räumlichkeiten feierlich eingeweiht.
Menschen mit Behinderung, 30.05.2012 08:36
In montagna senza limiti: facilitato per i disabili il transito su strade forestali
Per le persone disabili √® diventato molto pi√Ļ facile fare una gita in montagna: infatti √® entrata in vigore una legge provinciale che facilita il transito su strade solitamente chiuse al traffico, come quelle forestali. L'introduzione della normativa viene accolta con soddisfazione dalla Federazione per il Sociale e la Sanit√†. Significa poter fare in piena autonomia le stesse cose che abitualmente fanno le persone senza difficolt√† di deambulazione.
Gesundheit und Wohlbefinden, 25.05.2012 10:16
Am 29. Mai Tag der Schmerztherapie: Infos in drei Krankenhäusern
Am 29. Mai organisiert die Vereinigung ¬ĄIl Papavero ¬Ė Der Mohn¬ď im Krankenhaus Bozen einen Info-Stand zum Thema Schmerztherapie. Ab 9 Uhr stehen Ehrenamtliche des Vereins sowie das Personal der Palliativabteilung und des An√§sthesiedienstes Interessierten Rede und Antwort.
Panorama, 24.05.2012 07:14
30.05.12, MS-Welttag: Infostände
Am 30. Mai 2012, dem Welttag der Multiple Sklerose, organisiert die MS-Vereinigung Informationsstände in den Gemeinden Bozen, Brixen, Bruneck, Mals, Meran, Sterzing, Schlanders, Leifers, Neumarkt.